Die primäre Aufgabe der Fotografie ist, die Bewegung der Wirklichkeit in einem bestimmten Zeitpunkt zu stoppen: den Augenblick zu nutzen ist entscheidend für einen Fotograf, vor allem für einen Hochzeitsfotograf (die Zeremonie kann man nicht wiederholen).

Aber wenn durch die Beobachtung der Fotografie, das Fliessen von der wunderbaren Wahrheit, die in der gestoppten Sequenz erzaehlt wird, nicht wahrgenommen werden kann, (Ort, Farbe, Licht, Emotionen, Freude, ...), dann wird in eurem Kopf lediglich die wunderbare Erinnerung dieser Schoenheit eingepraegt bleiben.

Was wert ist, hat seinen Preis. Doch meine langjährige Erfahrung als Fotograf und Videomacher hat mich gelernt, dass jedes Hochzeitspaar an die Schönheit (in diesem Fall Ihre und die von Ihrer Hochzeit) ran kommen koennen sollte.

Unser erster Kontakt - telefonisch oder per E - Mail- , wird euch verstehen lassen, dass für mich Ihre Hochzeit einzigartig ist und ich bin glücklich diese fuer Sie unvergesslich zu machen. Die “personalisierten” Kosten werden plötzlich nur noch eine

zweitrangige Formalität werden, jedoch erforderlich um euch zu den Hauptdarstellern eurer Liebesgeschichte zu machen.

Unnötig zu sagen, die diskrete Präsenz meiner Fotokameras und meiner Videokameras, die Ehre und die Verantwortung, Sie die gesamte Dauer der Zeremonie zu begleiten, bis nach dem Anschneiden der Torte, wie von dem reinen Stil "Made in Italy" verlangt wird.